Hersteller: Novoferm/Siebau

NovoPort IV 4 Premium, Tormatic LED Mobility Komplett System, inkl. Motor, Steuerung, Handsender

Art.Nr.: 80805053

Hersteller: Novoferm/Siebau

369,00 EUR UVP 451,01 EUR Sie sparen 18.2% (82,01 EUR)
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

  • Lieferzeit 2 - 3 Werktage



So können Sie bei uns zahlen


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung, (bitte lesen...)

Die seit Nov. 2018 aktuelle Version, Novoferm NovoPort IV 4
mit Mobility App Unterstützung und Rückmeldung der Tor Position direkt am Handsender,

Bitte beachten!
Kann nur als Ersatz System für Ihr Novoferm oder Siebau Sektionaltor verwendet werden, wenn bereits zuvor ein NovoPort Seitenantrieb System verbaut war.

Antriebseinheit komplett inkl. allem notwendigen Montagezubehör und ausführlicher Montageanleitung,
passend für alle Novoferm und Siebau Sektionaltore ab Baujahr 2002 bis Torhöhe 3125mm

Kann als Ersatz 1:1 für nachfolgende NovoPort Systeme verwendet werden:

  • NovoPort I (1) und ATS 24 Baujahr 2001 - 2004
  • NovoPort II (2) und ATS 24 (2) Baujahr 2004 - 2015
  • NovoPort III (3) LED Mobility Baujahr 2015 - 2018
  • NovoPort IV (4) Premium Baujahr Nov. 2018 - heute


Lieferumfang:
zur Auslieferung kommt die aktuelle Version IV 4 vom NovoPort, inkl. aller zur Montage notwendigen Anbauteile

  • 1 x Steuerung komplett mit LED Beleuchtung
  • 1 x Antriebskopf, Motor komplett, inkl. Spiralkabel
  • 1 x Funkplatine (abwärts kompatibel, unterstützt alle Novoferm / Siebau Handsender ab Bj. 2000)
  • 1 x Zahnriemen mit Spannvorrichtung
  • 1 x 3-Kanal Funk Handsender ☞ Mini-Novotron 523 Protect
  • 1 x Schubstange
  • 1 x Bolzen
  • 1 x Toranschluss Konsole
  • 1 x Warnschild
  • 1 x Schrauben, Dübel und sonstige Teile, die für die Inbetriebnahme bei einer Erstinstallation notwendig sind
  • 1 x Montageanleitung in Bild und Text (siehe auch unten bei Montageanleitungen)

Hinweis: bereits vorhandene Handsender können weiter verwendet werden, diese müssen nur an die Neue Steuerung eingelernt werden!

Technische Daten:

  • Antriebstyp: NovoPort aktuellste Version Mobility
  • Torzustandsanzeige am Handsender per LED (rot, gelb, grün)
  • Höchste Manipulationssicherheit der Fernsteuerung durch automatische Signalverschlüsselung per AES 128 Bit-Verschlüsselung
  • Steuerung: NovoPort IV
  • Betriebsart: Impulsbetrieb, ferngesteuert
  • Zugkräfte: Fn = 165N, Fmax = 550N
  • Anschlusswerte: 230V / 50Hz
  • Leistungsaufnahme: im Stand by: 0,5W
  • max. Betrieb: 200W
  • Beleuchtung: LED 1,6W
  • Sicherheitskategorie entsprechend EN 13849-1:
  • Eingang STOP A: Kat 2 / PL = C
  • Eingang STOP B: Kat 2 / PL = C
  • Temperaturbereich: +40°C -20°C
  • Nur für trockene Räume, IP20
  • Zyklen / Stunde: 3
  • Max. Zyklen / Tag: 10
  • Max. Zyklen Gesamt: 25000




Smartphone statt Fernbedienung

Optional, für diese Funktion ist WEITERES ZUBEHÖR ERFORDERLICH...
☞ Novoferm „Homematic IP“ APP SET für Garagentor-Antriebe
 

Bei Verwendung der☞ Novoferm „Homematic IP“ APP SET für Garagentor-Antriebe
bzw. bei Nichteinsicht des Sektionaltores muss die automatische Toranlage neben der serienmäßig vorhandenen Kraftbegrenzung zusätzlich mit einer
 
Einweg-Lichtschranke Extra 626
☞ Lichtschranke abgesichert werden.


wie lerne ich mein Auto am Novoferm Tor Antrieb ein?
weitere Infos

 

 

 

Video zum Artikel


 

Gefragt am 23.05.2019

Sehr geehrtes Meurer-Team,
eine kleine technische Fragestellung. Kann ich das Novoport Komplett Ersatzsystem IV (4) ohne technische Veränderungen am Sektionaltor/Führungsschienen (ISO 45 - Baujahr 2005) gegen das seinerzeit verbaute und mittlerweile defekte Novoport I (1) tauschen?


www.meurer-shop.de:

Ja,! Geht ohne Probleme, der Antrieb sieht zwar wesentlich anders aus, passt aber ebenso wie sämtliche NovoPort Vorgänger Modelle an Ihrem Tor ab Baujahr 2002 bis 3125 mm Torhöhe
Sie müssen nur den Zahnriemen, entgegen wie in der Beschreibung vom NovoPort IV erwähnt, wieder so befestigen, wie es bei dem derzeit bei Ihnen verbauten Antrieb der Fall ist.
Bedeutet: Den Zahnriemen mit dem Metallende wieder vorne am unteren Ende vom Bogen einhängen, und nach hinten spannen, Der beim NovoPort 4 mit gelieferte Zahnriemen hat immer noch diese Metallaufnahme an einem Ende

Frage zu diesem Artikel stellen

Bewertung(en)