Hersteller: Novoferm/Siebau

NovoMatic 423 Torantrieb Netz Version

Art.Nr.: 80800401 230V Netz

Hersteller: Novoferm/Siebau

298,00 EUR UVP 406,98 EUR Sie sparen 26.8% (108,98 EUR)
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
   Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung, (bitte lesen...)

NovoMatic 423 Netzversion inkl. 1 Stk. Handsender

Ausgereifte Technik gehört in ein modernes Gehäuse.
Trendig und Stilprägend präsentiert sich der Neue Novomatic 423. Er ist das professionelle Antriebssystem für Sektional- und Schwingtore.
Dieser Garagentor-Antrieb harmoniert besonders gut mit Novoferm-Tortypen und eignet sich ebenso für die Nachrüstung anderer Torfabrikate.

Pluspunkte im Überblick

  • Komfortable Bedienung durch manipulationssicheren 2-Kanal Wechselcode-Handsender (KeeLoq)
  • Sanftanlauf- und Sanftstopp-Funktion
  • Selbstüberwachende Abschaltautomatik
  • Elektronisch überwachte Aufschubsicherung
  • Helle LED-Beleuchtung (programmierbar 60-240 Sekunden)
  • Anschluss für Außenbeleuchtung bis 500 W
  • Lüftungsstellung zum Belüften der Garage
  • Nur 0,5 W Leistungsaufnahme im Stand-by-Betrieb für Energiekosten von rund 1,- € pro Jahr
Auf Mechanik, Motor und Motorsteuerung
gibt es 5 Jahre Herstellergarantie!
Nur 0,5 W Leistungsaufnahme im Stand-by-Betrieb für Energiekosten von rund 1,- € pro Jahr
Menügeführte Programmierung
Die Programmierung erfolgt einfach und bequem über drei Druckschalter und eine übersichtliche Anzeige. Dank logischer Menüführung kann dabei keine Einstellung übersehen werden. Alle Parameter bleiben auch bei Stromausfall erhalten. Durch die transparente Abdeckung ist der Betriebszustand immer erkennbar. Eine eindeutige Fehlercodierung erlaubt bei Bedarf eine schnelle und sichere Störungsanalyse.

LED-Beleuchtung
Das Antriebselement ist mit einer modernen, langlebigen und stromsparenden LED-Beleuchtung ausgestattet.
Besonders hell: 13 mal heller als herkömmliches Leuchtmittel mit der gleichen Wattzahl. Besonders wirtschaftlich: Extrem hohe Lebensdauer sorgt fu?r eine praktisch unbegrenzte Nutzungsdauer. Besonders effizient: Minimiert den Stromverbrauch.

Laufschiene
Die Laufschiene besitzt eine hohe Durchbiege- und Torsionsstabilität. Die Umlenkungen sind kugelgelagert. Das sorgt für einen äußerst leisen Lauf. In der Laufschiene ist werkseitig ein wartungsfreier Zahnriemen vormontiert.
Lüftungsstellung zum Belüften der Garage
Für die Lüftung der Garage wird das Tor ca. 10 cm geöffnet. Durch Impulsgabe der zweiten Taste am Handsender mittels des Smartphones oder eines anderen Impulsgebers kann es aus jeder Position heraus in die Lüftungsstellung gebracht werden. Nach 60 Minuten schließt es entweder automatisch oder vorab durch eine entsprechende Betätigung des Senders.

Optional, für diese Funktion ist WEITERES ZUBEHÖR ERFORDERLICH...

Novoferm Mobility App
Intuitive Bedienung über Novoferm Mobility App mit moderner Gestensteuerung
Torsteuerung und Torstatusabfrage mit Smartphone und Tablet-PC möglich
Steuerung der Beleuchtung und Lüftungsfunktion möglich
Mehrere Garagentore mit einer App ansteuerbar
Eigene Garage als Hintergrundbild einstellbar
Zeitliche und räumliche Flexibilität in Steuerung und Kontrolle

Technische Daten:

Antriebstyp Novomatic 423
Zug- und Druckkraft 600 N
Laufgeschwindigkeit 15 cm/s
Maximale Torfläche 10 m²
Betätigung/ Tag (Auf/ Zu) 15
Stand-by-Verbrauch < 0,5 W
Integrierte LED-Beleuchtung 1,6 W

Lieferumfang:

  • NovoMatic 423 Antriebskopf (220V Netz Version)
  • 3-Teilige Laufschiene mit laufruhigen, wartungsfreien Zahnriemen
  • Montagezubehör, Befestigungs Material, (Schrauben, Dübel, Winkel, etc.)
  • Montage-Anleitung
  • 1 Stück 2-Kanal Handsender, Mini Novotron 522 NovoMatic 423 Torantrieb Netz Version

„smartGarage“
So funktioniert die Mobility App von Novoferm.

Smartphone statt Fernbedienung

Bei Neukauf eines Novoferm Garagentor-Antriebes ab dem 01.05.2015,
Optional, für diese Funktion ist WEITERES ZUBEHÖR ERFORDERLICH...
Novomatic 423, Novomatic 563 S und NovoPort®) können Garagen-Sektionaltorbesitzer ab sofort ihre App-Sammlung erweitern. Die neue Novoferm Mobility App „smart-Garage“ ist kostenlos im App Store oder bei Google Play erhältlich und ist somit für Apple- und Android-Systeme geeignet. Mit einem „Wischer” bzw. mit einer Fingerbewegung über den Touchscreen lässt sich das Sektionaltor öffnen und schließen, die Beleuchtung und Lüftungsfunktion steuern sowie die Antriebsparameter auslesen. Voraussetzung zur Verwendung der Novoferm Mobility App ist das Mobility-Paket, bestehend aus Novoferm Gateway und dem Novoferm WLAN Modul.

HINWEIS:
Bei Verwendung der Novoferm Mobility App bzw. bei Nichteinsicht des Sektionaltores muss die automatische Toranlage neben der serienmäßig vorhandenen Kraftbegrenzung zusätzlich mit einer Lichtschranke Einweg-Lichtschranke Extra 626 abgesichert werden.
(Schwingtore sind für die Steuerung mit der Novoferm Mobility App „smartGarage“ nicht zugelassen.) Ausnahme: Sie Bedienen das Tor nur im Sichtbereich oder Kamera überwacht!

 

Montageanleitungen / Downloads / Pdf

Gefragt am 27.09.2017

Sehr geehrter Damen und Herren, wie bereits vor einer Woche geschildertes Problem mit dem Torantrieb NovoMatic 423 (Die Verbindung zwischen Torantrieb und Sender verliert die Verbindung -Tor lässt sich morgens nicht öffnen) wie von Ihnen empfohlen haben wir das Tor neu programmiert, nach 2 Tagen erfolgt erneut das gleiche Problem. Was können wir noch machen ?


www.meurer-shop.de:


Sollte von einem Novoferm Partner vor Ort überprüft werden!

- entweder Funkempfangsteil defekt, - beide Handsender haben einen Fehler (eher unvorstellbar, aber dennoch nicht ausgeschlossen) - oder das Aggregat (Antriebskopf) hat einen Fehler.

Gefragt am 30.08.2017

Hallo,wieviel Platz brauch ich für die Schiene. Da ich im Moment einen vivoport Antrieb verbaut habe,weiss ich nicht ,ob das mit der Schiene geht,da ich nur ca. 5 cm Platz zur Decke habe. Mein Antrieb spinnt zur Zeit! Geht mal und mal nicht! Leiert und leiert! MfG


www.meurer-shop.de:

Beim öffnen und Schliessen vom Tor sollte beim Gesamten Laufweg zwischen Tor und Decke ein Meterstab (Zollstock) hochkant passen, dann passt auch der Antrieb, bzw. die Schiene.

Trotzdem kann es auch bei diesem Beispiel der Fall sein, das der Torgriff evtl. geändert werden muß, weil dieser die Schiene berührt. Ist jedoch seltener der Fall!

Frage zu diesem Artikel stellen

Bewertung(en)